LOEWE STT

Sensors Towards Terahertz

 

Der Schwerpunkt „SENSORS TOWARDS TERAHERTZ – Neuartige Technologien für Life Sciences, Prozess- und Umweltmonitoring“ wurde im Rahmen des Forschungsförderungsprogramms „LOEWE“ (Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz) vom 1. Jan. 2013 bis 31. Dez. 2015 mit 4,5 Millionen Euro gefördert. Federführend war die TU Darmstadt mit der Goethe Universität Frankfurt als Partner. Initiiert wurde der LOEWE-Schwerpunkt vom Institut für Mikrowellentechnik und Photonik, Koordinator war Prof. Rolf Jakoby.

www.stt.tu-darmstadt.de